KTM X BOW GTX/GT2

X-BOW GTX 2020

Das Ultimative Rennfahrzeug

Der neue KTM X-BOW GTX bzw. KTM X-BOW GT2 ein richtig großes Auto geworden: Mit 2850 mm besitzt er einen der längsten Radstand im GT-Segment, mit einer Gesamtlänge von 4700 mm und einer Breite von 2040 mm werden die Außenabmessungen auch dem spektakulären Design von KISKA und der technologischen Raffinesse gerecht.

Leistung und Puristik, vereint mit einzigartigem, extremen Design, gewappnet für die Abenteuer auf den legendärsten Rennstrecken der Welt – der neue KTM X-BOW GTX bzw. der neue KTM X-BOW GT2 setzen neue Standards. Den Fokus auf das Wesentliche gerichtet (Gewichtsreduktion, Leistungssteigerung, Aerodynamik, Handling), bieten sie gleichzeitig zahlreiche neue technische Highlights, verbesserte Ergonomie und Bedienbarkeit sowie einen geradezu revolutionäre Sicherheitsstandard.

Als erstes GT Rennfahrzeug kombiniert er ein homologiertes Monocoque mit einem homologierten GT-Überrollkäfig und einem Competition Rennsitz aus Carbon. Neben der außergewöhnlichen Technologie zeichnen sich die neuen Modelle augenscheinlich durch ihr besonderes Design aus: Ein Rennwagen, so puristisch wie ein Rennwagen nur sein kann.

Auf dieser Basis können sich KTM X-BOW GTX und GT2 mit exklusiven Supersportwagen in Sachen Leistungsgewicht, Kurvengeschwindigkeit, Bremsweg, Höchstgeschwindigkeit und nicht zuletzt Rundenzeiten messen – ganz gleich ob auf der Nürburgring Nordschleife, im professionellen Rennsport oder am Track-Day. Dabei bleiben beide Modelle der DNA des ursprünglichen KTM X-BOW treu: Radikal, puristisch, präzise, leistungsorientiert.

Bei rund 1.000 Kilogramm Fahrzeuggewicht und über 500 (GTX) respektive 600 PS (GT2) Leistung braucht der GTX keine Vergleiche zu scheuen. Hinzu kommt die Effizienz des hochmodernen Audi Fünfzylinder-Motors, welche dank des Gewichts mit geringstem Verschleiß einhergeht. Gleichzeitig setzt das Auto aber absolute Maßstäbe in Sachen Effizienz sowie beim vielleicht wichtigsten Aspekt überhaupt, nämlich bei der Sicherheit.

 

Technische Details

Motor

  • Getriebe Sequentielles 6-Gang Motorsportgetriebe – Holinger
  • Hubraum 2480 cm³
  • Bauart Reihen-Fünfzylinder Ottomotor mit kombinierter Saugrohr-/Direkteinspritzung; Abgasturboaufladung mit Ladeluftkühlung
  • max. Drehmoment 615NM @ 2500-4500 1/min
  • Leistung 390kW (530PS) @ 6500 1/min  – Racing Fuel ~ 102 ROZ

Fahrwerk

  • Gewicht (ohne Kraftstoff) 1048 kg
  • Tankinhalt (ca.) 120 l
  • Spurweite vorne/hinten 1.752 / 1.710 mm
  • Abmessungen 4.626 x 2.040 x 1.140 mm
  • Kraftübertragung Hinterradantrieb mit mechanischem Sperrdifferential
  • Höchstgeschwindigkeit ~ 276 km/h
  • Radstand 2850 mm

KTM X-BOW Folder GTX – GT2 2021 DE